Der ALVARA BargeldDialog für den Handel geht in die Verlängerung

Ideenschmiede zukünftiger Lösungen erfolgreich ins dritte Jahr gestartet

Leipzig, 15.05.2018 - Mit unserer Veranstaltungsreihe – dem ALVARA BargeldDialog – sind wir, dank des Interesses und Zutuns der Teilnehmer, bereits ins dritte Jahr gestartet. Am 3. Mai traf sich der Handel wieder in Leipzig für den gegenseitigen Austausch zum Thema Bargeld und als Ideenschmiede zukünftiger Lösungen.

Ereignisse Anfang dieses Jahres mit falschen Geld- und Werttransportfahrern verdeutlichten erst wieder die Notwendigkeit einer schnellen und sicheren Lösung für die Geldübergabe. Die präsentierte ALVARA Logistic App mit ihren Modulen „Digitale Fahrerlegitimation“, „Einmal-Code-Generator“ und „Digitale Quittung“ bietet dafür die richtigen Funktionalitäten.

Neben der Vorstellung des letzten Releases 2018.1 wurde ein Ausblick auf das folgende 2018.2-Release gewährt. So werden Detailanzeigen und Berichte erweitert und auftretende Differenzen direkt per E-Mail an die Filialen gesendet.

Aus aktuellem Anlass wurde die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und deren Auswirkungen im Handel und bei den Wertdienstleistern vorgestellt. Außerdem standen weitere Themen zur Diskussion, so z. B. ein Erfahrungsaustausch zum Cash-Back-Verfahren an Kassen oder der Einsatz von Cash Recyclern im Backoffice der Handelsunternehmen.

Der Termin für den nächsten ALVARA BargeldDialog für den Handel steht bereits fest und wird wieder zweitägig am 29. und 30. November 2018 stattfinden.

Weitere Informationen erhalten Sie hier ….

 

Zurück